Im Einklang logo

Führen Sie ein Tagebuch

  • Schreiben Sie sich viel Ballast von der Seele.
  • Erkennen Sie, ob Sie auf dem richtigen Weg zu Ihren Zielen sind.

Um ein Tagebuch so zu führen, dass es mehr innere Harmonie und Erkenntnis schenkt, sind einige kleine Regeln zu beachten.

1. Sie sollten regelmäßig, müssen aber nicht täglich schreiben. Es genügt, sich einige Notizen zu machen – es muss ja kein Roman werden.

2. Notieren Sie wichtige Ereignisse, Situationen und Begegnungen.

3. Schreiben Sie nicht nur auf, was passiert ist, sondern auch, wie Sie darauf reagiert haben! Was haben Sie gefühlt, wie ging es Ihnen dabei?

4. Erkennen Sie, welche Themen Sie besonders beschäftigen. Passieren Dinge immer wieder?

5. Wenn Sie längere Zeit Tagebuch führen, sollten Sie auch mal zurückblättern. Können Sie eine Entwicklung erkennen? Wohin steuern Sie?

6. Lernen Sie, auch mal „Nein“ zu sagen“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.