Im Einklang logo

Wann hattest Du das letzte Mal eine Auszeit nur für Dich?

Viele von uns hetzen von einem Termin zum anderen. Es ist nur ein Gerenne. Dabei vergessen sie sich selbst. Einfach nur Zeit mit sich selbst zu verbringen, in sich hineinzuhören. Sich einen Kraftort zu suchen – zu finden. An dem sie auftanken können Dies ist alles wunderbar machbar. Nur die Bereitschaft und der Wille sollten dafür da sein, dies in den Alltag mit einzubinden.
Ich selbst gönne mir jeden Tag eine Auszeit an meinem Kraftort. Mein Kraftort ist nicht weit von meinem Zuhause entfernt. Ich kann zu Fuß hingehen. Indem ich an meinem Zauberweiher die Ruhe und die Stille genießen kann im grünen Gras. Indem ich meditiere oder mich nur im grünen Gras hinlege und z. B. den Sonnenuntergang genieße, die kleinen Dinge um mich herum höre, fühle, sehe, rieche und die Seele baumeln lasse. Danach bin ich wunderbar entspannt und habe aufgetankt.
Falls Du noch keinen Kraftort für Dich gefunden hast, dann nimm Dir einfach die Zeit und lausche in dich hinein. Wo warst Du öfters in letzter Zeit (z. B. beim Spazierengehen, an bestimmten Orten z. B. auf einer Parkbank im Wald …)?
Nimmst Du Dir auch eine Auszeit? Hast Du auch einen Kraftort? An dem Du auftanken kannst? Dann lade ich Dich ganz herzlich dazu ein, auf meinem Blog davon zu erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.